Kirche Hombrechtikon Kirche Hombrechtikon Kirche Hombrechtikon Kirche Hombrechtikon Kirche Hombrechtikon
SVP Hombrechtikon Badstrasse 1, 8634 Hombrechtikon
SVP Hombrechtikon
 
Home Kontakt            
   
  Behörden
   
   
   
   
   
   
   
  Aktuelles
  Parteiprogramm
  Agenda
svp Impressum
Aktuell
SVP Hombrechtikon
Ich will Mitglied der SVP Hombrechtikon werden
Ich habe ein Anliegen oder eine Anregung oder eine Frage an die SVP- Hombrechtikon.
Ich will die SVP Hombrechtikon mit einer Spende unterstützen.
PC: 80-67560-6

Wussten Sie, dass Sie den Parteibeitrag an die SVP von den Steuern abziehen können?
Die SVP Hombrechtikon auf Facebook. Facebook
Kantonsräte bi de Lüt
 
 
   
kandidaten   Schulpflege

Übersicht
svp
   
Monika Graf  

Monika Graf

Schulpflege seit 2010
Schulpräsidium seit 2016

Jg. 1972

verheiratet, Mutter von 2 Kindern

wohnt seit 2000 in Hombrechtikon, Gheistrasse 52

Hausfrau & Arztgehilfin


Monika Graf, Jahrgang 1972, ist verheiratet und hat zwei schulpflichtige Töchter. Sie hat die Ausbildung als MPA absolviert und arbeitet Teilzeit. Monika Graf wurde 2010 in die Schulpflege gewählt. Seit 2012 ist sie Mitglied im Vorstand der SVP des Bezirks Meilen.
Die Schule ist der Ort, der die Zukunft unserer Jugend entscheidend mitprägt. Die Jugendlichen sollten mit einer zeitgemässen Grundausbildung optimal auf ihr weiteres Leben vorbereitet werden. Dies beinhaltet auch, dass sämtliche Schülerinnen und Schüler aller Leistungsstufen, gleichermassen zielorientiert und individuell gefördert werden. Ein gut funktionierendes Bildungssystem muss auch auf der Elterneinbindung und deren Mitwirkung aufbauen können. Die Unterstützung der Kinder durch die Eltern ist eine wichtige Grundvoraussetzung für die Bildung und Erziehung. Monika Graf wird sich weiterhin für ein Klima der Wertschätzung und eine informative Öffentlichkeitsarbeit einsetzen.

svp
 
Beni Meili

facebook

  Beni Meili

Schulpflege seit 2010

Jg. 1972

verheiratet, Vater von zwei Kindern

wohnt seit 1975 in Hombrechtikon, Mythenweg 236

Schreiner

Feuerwehr Hombrechtikon

Männerriege Hombrechtikon

Gewerbeverein Hombrechtikon

«Die Jungen Leute die aus der Schule kommen sind zukünftige Lehrlinge»
Nach dem Besuch der Hombrechtiker Volksschulen absolvierte er eine vierjährige Berufslehre als Schreiner bei einer ortsansässigen Firma. Nach verschiedenen beruflichen Weiterbildungen arbeitet er seit 2006 in der eigenen Schreinerei, wo er auch Lehrlinge ausbildet. Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Familie. Daneben spielt er Faustball und ist aktiv bei der Feuerwehr. Beni Meili möchte Mitverantwortung tragen und sich für eine zukunftsorientierte Hombrechtiker Schule einzusetzen. Denn die Jungen Leute die aus der Schule kommen sind zukünftige Lehrlinge.


svp